Aktuelles Viadat Projekt – Tünkers

Tünkers: Vom manuellen Lager zum voll integrierten automatischen Zentrallager.

Die Tünkers Maschinenbau GmbH produziert an Ihrem Hauptsitz in Ratingen Automatisierungslösungen für Industrieroboter. Die IRS Software GmbH unterstützt Tünkers als langjähriger, verlässlicher Partner und Berater im Bereich Intralogistik.

Im Jahr 2015 wurden bisherige manuelle Lager in ein automatisches Zentrallager umgezogen. Die Firma viastore SYSTEMS GmbH zog als Generalunternehmer die IRS Software GmbH als Partner für die Umsetzung und Integration des Lagerverwaltungssystems viadat WMS zum Projekt hinzu.
Das automatische 3-gassige Boxenlager ist mit drei Kommissionierplätzen für die Versorgung der Produktion und des Versands ausgestattet und wurde im laufenden Betrieb an das ERP-System ProALPHA angebunden. Zusätzlich wurden 15 Lagerlifte der Firma Hänel in das viadat WMS integriert. Durch die zentrale Lagerung konnte eine passgenauere und effizientere Lagerhaltung und Kommissionierung erreicht werden.

Im Jahr 2017 wurde bei Tünkers unternehmensweit proALPHA durch SAP abgelöst. Auch hier begleitete die IRS Software GmbH als verlässlicher Partner die Einführung von der Planungsphase, über die Implementierung und Tests bis hin zur Umstellung an nur einem Wochenende. In diesem Zuge wurden weitere manuelle Lager in das in viadat WMS integrierte Staplerleitsystem aufgenommen.

2018 wurde das Boxenlager um eine Gasse erweitert und gleichzeitig ein 2-gassiges Tablarlager neu aufgebaut. Beides wurde wieder im laufenden Betrieb ohne Stillstandszeiten integriert. Das Tablarlager versorgt dabei die vorhandenen Kommissionierplätze über neue Fördertechnikstrecken. Aufträge können aus Waren beider Lager zusammengestellt und synchronisiert an die Arbeitsplätze angedient werden. So können Aufträge mit einer großen Varianz an Artikeln an einem Arbeitsplatz kommissioniert werden. Eine spätere Auftragszusammenführung ist nicht nötig.

Durch diese Logistikoptimerungen konnte die Performance der angeschlossenen Produktion verbessert werden.

Die Firma IRS Software GmbH steht Tünkers auch in Zukunft zur Seite, wenn sich ändernde Geschäftsprozesse Anpassungen in Logistikabläufen erfordern.

Wesentliche Merkmale

  • Viergassiges Hochregallager (HRL) mit 1080 Stellplätzen für unterschiedliche Warenträgertypen
  • 160 Fördertechnikplätze inklusive Bereitstellungsplätze für 18 Spritzgussmaschinen
  • Qualitätserfassung der lackierten Teile an 28 Bewertungsarbeitsplätzen
  • Vollständige Integration von IRS-WCS in das bestehende IRS-MES. Damit ist das HRL zentrales Bindeglied zwischen Produktion von Rohteilen (IRS-PDA), Bestandsvewaltung (IRS-MFC) und nachgeschalteter Produktion und Qualitätserfassung (IRS-PDA)
  • Planung und Verwaltung des gesamten Fertigungsprozesses über IRS-MES
  • Client-Server-Architektur mit SQL-Server 2012-Datenbankserver
  • Kommunikation zu den unterlagerten Steuerungen von Regalbediengeräten und Fördertechnik über TCP/IP
  • Diagnosemöglichkeiten in Form von Log-, Störmelde- und Visualisierungssystem
  • Unterstützung der Fertigungssteuerer durch ein Planungscockpit

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen, einen Hinweis oder benötigen weitere Informationen zu unseren Produkten und Leistungen! – Dann rufen Sie uns an, senden eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns einfach über das nachfolgende Kontaktformular. Wir sind gerne für Sie da.

+49 (7121) 90 90 6-0

info@irs-online.com


Ich habe die Dateschutzerklärung gelesen und bin mit dieser einverstanden.